Demonstration für mehr Untertitel – bei ARD und den Privaten

Wie bereits angekündigt, veranstaltet der DGB gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft und dem Deutschen Schwerhörigenbund in Zusammenarbeit mit dem Team von „UTDemo2008“ am 23.08.2008 in Köln eine Großdemonstration. Grund für die Demonstration ist der Kampf für mehr Untertitelung im deutschen Fernsehen.

Die Demonstration startet am Messegelände vor dem Konferenzzentrum um 15.00 Uhr und führt durch die Kölner Innenstadt bis vor das Rathaus. Mit der Demonstration soll auf die viel zu geringe Quote an untertitelten Austrahlungen aufmerksam gemacht werden – sowohl von Seiten der Öffentlich-Rechtlichen als auch durch die Privaten. Köln ist idealer Austragungsort, da z.B. die Hauptgeschäftsstelle des RTL hier ihren Sitz hat und 0,0 % untertitelt ausstrahlt.

Die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Demonstration kosten natürlich Geld. Für eine erfolgreiche Großdemonstration sind wir darum auf Spendengelder angewiesen. Deshalb haben wir ein Spendenkonto eröffnet. Ab sofort können Spenden auf folgendes Konto überwiesen werden:

Kontoname „UTDemo2008“,
Bank für Sozialwirtschaft,
Konto Nr.: 74 70 402,
BLZ: 25120510.

Unterstützen Sie uns in unserem Vorhaben. Wir hoffen auf Ihre Spende!


Quelle: Taubenschlag

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Untertitel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort