ARD und NDR – Eine Zukunft mit mehr Untertitel :-)


-
Die ARD hat zur Zeit eine Untertitelungs-Quote von 37%. Bis zum Jahresende 2013 sind noch mehr UT- Fernsehangebote geplant. Darin sieht die ARD eine Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich Medien.
Für den vollständigen Bericht klicken Sie ARD-Info an.
Mehr Informationen über die Untertitel im Ersten.

NDR macht mit. Das NDR-Fernsehen möchte den gleichen Weg gehen wie die anderen ARD-Sender, die derzeit ca. 37% ihrer Sendungen untertiteln. In den kommenden Monaten soll eine Steigerung der Untertitelquote auf 50% erzielt werden. Für diesen Bericht klicken Sie NDR-Info an.
Mehr Informationen über die Untertitel im NDR3.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Pressemitteilung, Untertitel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.