Info wegen RTL-Untertitel

Seit Dezember 2010 bietet RTL erstmals ein Untertitel-Angebot für Hörgeschädigte an. Nun werden zahlreiche Primetime-Spielfilme (in der Regel der Sonntags-Spielfilm um 20:15 Uhr) wahlweise mit Untertiteln angeboten. Das Angebot an untertitelten Primetime-Spielfilmen aus dem Bereich Fremdprogramm wird in den kommenden Monaten schrittweise ausgebaut. In der Regel wird der große Sonntagabend-Film mit Untertiteln gesendet – so in den nächsten Wochen die Filme “Troja”, “Chaos”, “Miss Undercover”, “Der Tag, an dem die Erde stillstand” und als erste RTL-Eigenproduktion “Hindenburg”. In der Regel werden Sie die Filme, die mit Untertiteln gesendet werden, in der Programmpresse an einem entsprechenden Piktogramm erkennen.
Mit dem Angebot von Untertiteln auf den reichweitenstarken Prime Time-Sendeplätzen baut RTL sein gesellschaftspolitisches Engagement aus und möchte hörgeschädigten Zuschauern einen zusätzlichen Service bieten. Die dafür nötigen aufwendigen technischen Voraussetzungen konnten im neuen Sendezentrum der Mediengruppe RTL Deutschland in Köln Deutz jetzt realisiert werden. Eine speziell auf das Angebot zugeschnittene komplexe Ablaufplanung wurde in den vergangenen Wochen entwickelt.
Das neue Angebot ist über alle digitalen SD-Verbreitungswege des Kanals RTL Television empfangbar. Voraussetzung für den Untertitel-Empfang via DVB-S, DVB-C oder DVB-T ist eine Unterstützung des „DVB-Subtitle“-Standards durch den verwendeten Receiver. Unterstützt das Empfangsgerät diese weltweit gängige technische Norm, sind die Untertitel einfach per Knopfdruck über die Fernbedienung des Receivers abrufbar, ein separater Abruf über digitalen Teletext ist damit nicht mehr nötig.
Ein Hinweis für Kabelnutzer: Ihr Kabelnetzanbieter muss diesen neuen RTL-Service in Ihrem Netz weiterleiten. Falls Sie Kabelempfang haben, einen entsprechenden digitalen Reciever verwenden und die Untertitel nicht sehen können, so bitten Sie die Kundenbetreuung Ihres Kabelnetzanbieters um entsprechende Unterstützung. Hier die entsprechenden Ansprechpartner der großen Kabelnetzbetreiber:
Kabel Deutschland: http://www.kabeldeutschland.de/service-technik/services/stoerungsassistent/
Kabel BW:

https://www.kabelbw.de/kabelbw/services/stoerungPre.do

Unity Media (früher Ish oder Ieasy):

http://www.unitymedia.de/service/kundenservice/stoerung/index.html

Über analogen Videotext wird dieser Service nicht angeboten. Sie benötigen daher einen digitalen Receiver, um die Untertitel sehen zu können. Ebenfalls gibt es die Untertitel bislang nur für den Kanal RTL Television in Standardauflösung, nicht für RTL HD oder die Varianten RTL A und RTL CH (Österreich und Schweiz). Der Start des neuen Angebots gestaltete sich technisch höchst komplex – Wir werden die Abläufe zunächst optimieren und dann im Rahmen unserer Möglichkeiten schrittweise Erweiterungen prüfen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort