Tag der tauben Menschen am 25.Sept. 2008 in Essen

als PDF Datei zum weiterleiten

[MEDIA=48]

Heuer findet der Welttag der tauben Menschen am 25. September in Essen am Willy Brandt Platz statt. Ihr findet uns in der Nähe vom Hauptbahnhof, und gegenüber dem Kaufhof in der Fußgängerzone.

Wir werden uns um 18 Uhr treffen, dann um 20.00 – 20.30 Uhr die Kerzen zu einer Lichterkette anzünden.

Mitzubringen ist ein „Untertitel-T-shirt“, weiße Handschuhe und auch eine Kerze.

Was ist eigentlich der Sinn dieser Lichterkette?

Wir fordern 100 % Untertitel im Fernsehen! Diese Forderung ist nicht (mit der Demonstration vom 23. August 2008) beendet, wir werden weiter kämpfen.

Was ist eigentlich der Welttag der Tauben?

Ihr kennt doch den 1. Dezember, da ist der Welt-Aids-Tag.

Wir sollen da an die Menschen, die an Aids gestorben sind, gedenken, auch an diejenigen HIV-infizierte Menschen, die medizinisch nicht versorgt werden. Daher sollen Informationen zum Aids veröffentlicht werden. Die Öffentlichkeit soll hierfür sensibiliert werden.

Ebenso ist das mit dem Weltkindertag am 20. November. Es gibt Kinder, die keine Bildung und kein Essen bekommen, keine Unterkunft haben. Sie haben keine Möglichkeit, zur Arbeit bzw. zur Schule zu gehen. Diese Kinder sollen beachtet werden, und Hilfe erhalten.

So ist das auch bei uns, den Gehörlosen. Wir haben auch einen Welttag der tauben Menschen, der immer in der letzten Septemberwoche stattfindet. Daher haben wir den 25. September gewählt. Wir möchten den hörenden Menschen zeigen, dass wir keine Hilfe brauchen, sondern darauf aufmerksam machen, dass wir 100 % Untertitel im Fernsehen fordern. Die deutsche Gebärdensprache ist gesetzlich voll anerkannt worden, aber in der Gesellschaft noch nicht voll akzeptiert.

Daher gehen wir an die Öffentlichkeit und bitten euch, zahlreich am 25.9. zum Welttag der tauben Menschen zu kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Videos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort